Kleine hellbraun Würmer in Wassertränke gefunden.

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Kleine hellbraun Würmer in Wassertränke gefunden.

Beitragvon Barbara69 » 14. Juni 2018, 20:26

Hallo,
Kann mir jemand helfen? :irre:
Ich habe gerade in die Arena von meinen Messor barbarus reingeschaut und habe plötzlich ganz kleine hellbraune Würmer in der Wassertränke gefunden.
Was sind das für Würmer, kommen die vielleicht von den Körnern (der Napf mit den Körnern steht genau daneben)?
Sind die für meine Ameisen gefährlich?
Habe die Tränke sofort gereinigt und wieder mit frischen Wasser gefüllt (Wasser stand ca. seit 2 Wochen in der Arena)

In der Arena liegen überall Körner meine Ameisen sind grade nicht die ordentlichsten.
Sie leben noch im RG.

Bitte helft mir, ich mach mir echt sorgen um meine Ameisen.

Danke schon mal im Voraus.
Barbara69
Einsteiger
 

Beiträge: 13
Registriert: 17. April 2018, 17:35
Hat sich bedankt: 9 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kleine hellbraun Würmer in wassertränke gefunden, Hilfe!

Beitragvon Ameisenstarter » 14. Juni 2018, 20:52

Könnten irgendwelche Larven sein, die aus dort abgelegten Eiern geschlüpft sind. Ein Bild wäre natürlich hilfreich gewesen, aber glaube, dass sie nicht wieder auftreten. Gefährlich sind sie wohl nicht.

Liebe Grüße :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für die Beiträge (total 2):
Barbara69Unkerich
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1224
Bilder: 7
Registriert: 29. August 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) August (1)
Hat sich bedankt: 770 mal
Danke bekommen: 1314 mal

Re: Kleine hellbraun Würmer in Wassertränke gefunden.

Beitragvon Unkerich » 14. Juni 2018, 21:08

Hi,
Ohne Foto wird sich da leider nichts sicheres sagen lassen.
Der Beschreibung nach könnte es sich um Tubifex handeln, fraglich wäre jedoch, wie diese dort hinein gekommen sind. Auch möglich wären die Larven einer Zuckmückenart.
Ich gehe also ebenfalls nicht davon aus, dass die Tiere den Ameisen gefährlich werden können. Grund zur Sorge dürften sie nicht sein, sollte es noch einmal auftreten, am besten ein Foto hier einstellen, um ganz sicher zu gehen.


Viele Grüße!
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
Barbara69
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 1124
Bilder: 10
Registriert: 15. August 2016, 12:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 1805 mal
Danke bekommen: 1469 mal

Re: Kleine hellbraun Würmer in Wassertränke gefunden.

Beitragvon trailandstreet » 14. Juni 2018, 21:11

Tubifex kommen eher im Abwasser vor und woher sollen die kommen, wenn zur Befüllung Leitungswasser verwendet wurde?
Ich tippe auch eher auf irgendwelche Larven.
lorem ipsum covfefe

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor trailandstreet für den Beitrag:
Barbara69
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3647
Registriert: 21. August 2013, 12:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 1047 mal
Danke bekommen: 1140 mal


Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder