Lasius niger Haltungsbericht (ohne Winterruhe)

Unterfamilie: Formicinae

Lasius niger Haltungsbericht (ohne Winterruhe)

Beitragvon CyberAnt » 1. Juli 2018, 22:15

Hey,

Ich möchte gerne ein Experiment starten. Da vor kurzem bei uns ein sehr großer Lasius niger Schwarmflug war, habe ich einige Königinnen gefangen. Ich habe mir von den insgesamt 4 gefangenen Königinnen 1 ausgesucht und möchte sie gerne ohne Winterruhe halten und schauen was passiert.
Benutzeravatar
CyberAnt
Einsteiger
 

Beiträge: 29
Registriert: 1. Juli 2018, 15:15
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 8 mal

Re: Lasius niger Haltungsbericht (ohne Winterruhe)

Beitragvon CyberAnt » 1. Juli 2018, 22:24

Erstes Update

Volk:
1 Gyne
0 Pygmäen
0 Puppen
0 Larven
10-15 Eier

Volkalter: 4 Tage (gefangen am 27 Juli 2018)

Mein aller erstes Update zu diesen Haltungsbericht die Gyne hat, bis jetzt ca. 10–15 eiergelegt bis jetzt lebt sie in ein Reagenzglas und wird dort denke ich noch eine zeit verweilen bis das Volk groß und stark wird ;) die Gyne schlägt sich sehr gut bald werden die ersten kleinen Larven schlüpfen, es geht Berg auf. Das war's auch schon.
Dateianhänge
Nahaufnahme der Gyne ;).jpg
Nahaufnahme der Gyne ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor CyberAnt für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
CyberAnt
Einsteiger
 

Beiträge: 29
Registriert: 1. Juli 2018, 15:15
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 8 mal

Re: Lasius niger Haltungsbericht (ohne Winterruhe)

Beitragvon CyberAnt » 28. Juli 2018, 20:14

Zweites Update

Volk:
1 Gyne
0 Pygmäen
7-8 Puppen
4-5 Larven
11-13 Eier

Volkalter 31 Tage (gefangen am 27 Juli 2018)

Was hat sich getan ?

Hey Leute :D das hier ist das zweite Update zu meinem Haltungsbericht die Gyne ist nun 1 Monat und 1 Tag alt. Was ich ein bisschen schade finde, ist das alle meine anderen Lasius niger Gynen ca. 10–18 Puppen haben. Und sehr viele Larven und ein sehr dickes Eier packet ich kann mir nicht beantworten, wo ran das liegt ich hoffe das wird sich noch ändern ich hoffe in den nächsten tagen Schlüpfen die ersten Pygmäen. Wenn es so weit ist, werde ich natürlich berichten. :)

PS: Hier geht's zum Diskussionsthread
Dateianhänge
1532804300169.JPEG
Hier kann man die Brut gut erkennen :)
Benutzeravatar
CyberAnt
Einsteiger
 

Beiträge: 29
Registriert: 1. Juli 2018, 15:15
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 8 mal

Re: Lasius niger Haltungsbericht (ohne Winterruhe)

Beitragvon CyberAnt » 13. August 2018, 21:13

Drittes Update:

Volk:
1 Gyne
3 Pygmäen
15 Puppen
6 Larven
20-25 Eier

Volkalter 47 Tage (gefangen am 27 Juli 2018)

DIE ERSTEN SIND DA!!!

Hey Leute c: die ersten Ameisen sind geschlüpft einfach nur glücklich. Sie haben auch ihre erste Nahrung dankend angenommen. Die Kolonie entwickelt sich sehr gut die Königin hat mehr Eier gelegt ich schätze das Eierpacket auf ca. 25 Eier. Larven sind auch vorhanden leider nur auf das Foto schlecht erkennbar die Puppen konnte ich leider auch nicht genau zählen da die Königin auf einige drauf gelegen ist. Das war auch von hier :)
Dateianhänge
1534190254107.JPEG
Bild der Königin mit den ersten Pygmäen

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor CyberAnt für den Beitrag:
Roteameise
Benutzeravatar
CyberAnt
Einsteiger
 

Beiträge: 29
Registriert: 1. Juli 2018, 15:15
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 8 mal

Re: Lasius niger Haltungsbericht (ohne Winterruhe)

Beitragvon CyberAnt » 21. September 2018, 16:44

Haltungsbericht ende Gyne tot ;/
Benutzeravatar
CyberAnt
Einsteiger
 

Beiträge: 29
Registriert: 1. Juli 2018, 15:15
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 8 mal


Zurück zu Lasius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder