Neues Nest für Messor barbarus

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.

Re: Neues Nest für Messor barbarus

Beitragvon MDANT » 18. März 2019, 17:49

Hallo zusammen,

heute hat sich ein komplett neues Problem ergeben, bei dem ich euren Rat benötige.

Ich wollte heute das neue Nest anschließen, dazu habe ich mir

"Becken-Schlauchverbinder 10mm - transparent "

und

"Becken-Schlauchverbinder 27mm - 14, 16, 20 mm - transparent "

beim Antstore bestellt.

Der Plan, der 1. Schlauchverbinder sollte in die 10mm Bohrung und die alte Farm mit der Arena verbinden und der 2. in die 27 mm Bohrung um die neue Farm anzuschließen.

Soweit der Plan.
Mittlerweile muss ich sagen, ich bin zum ersten Mal vom Antstore richtig enttäuscht (bisher war ich immer sehr zufrieden).
Die beiden Schlauchverbinder waren nun auch nicht mega günstig.
Die Passgenauigkeit des 10mm Verbinders ist schon nicht gut, als der 10mm Schlauch aber angeschlossen war und ich die alte Farm etwas verschoben habe, ist der Verbinder direkt abgerissen.
Der Verbinder in der 27mm passt zwar besser in die Bohrung, der 22/18 Schlauch hat aber so eine Festigkeit, dass dieser den Schlauchverbinder direkt aus der Bohrung drückt.

Lange Rede kurzer Sinn, ich muss mir was neues einfallen lassen.
Die Überlegung ist nun, den Becken-Schlauchverbinder 3/4" zu 20mm - gerade - grau zu kaufen.
Dieser sieht stabiler aus, wird durch die 27mm Bohrung geschoben und mit einer Mutter festgeschraubt. Der Schlauch wir dann außen aufgesteckt.
Bevor ich das aber nun bestelle, wollte ich mal fragen wir Ihr eure Schläuche verbindet?

Muss ganz ehrlich sagen, dass die Lust aktuell beim Antstore zu bestellen etwas gering ist. 5€ Versand für ein Artikel der ein paar Gramm wiegt, tut sein übriges...
Benutzeravatar
MDANT
Halter
 

Beiträge: 236
Registriert: 21. Februar 2018, 19:06
Wohnort: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 50 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: Neues Nest für Messor barbarus

Beitragvon Harry4ANT » 18. März 2019, 18:11

Die Schlauchverbinder sind (wie der Name schon sagt) eigentlich nur gedacht um zwei Schläuche mit dem Innendurchmesser X (passend zum Adapter) miteinander zu verbinden.


Wenn du zwei Becken oder Farm und Becken oder ähnliches per Schlauch oder Rohr verbinden willst würde ich dir ein Kabel PG / Kabelverschraubung empfehlen.

Ein so Teil gibt es auch im Store unter dem Begriff "Schraubadapter B-27" aber die gibt es auch im Baumarkt, Ebay, Amazon, Internet usw. in div. Größen.

Brauchst du dann je passend für deine Bohrungen (Gewinde Durchmesser) und jeweiligen Schlauchdurchmesser (Spannbereich).
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
MDANT
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1278
Registriert: 8. Dezember 2016, 22:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 236 mal
Danke bekommen: 849 mal

Re: Neues Nest für Messor barbarus

Beitragvon MDANT » 18. März 2019, 21:21

Nee Harry, das waren schon die "richtigen" Verbinder.
Habe weiter oben in meinem Post den vollständigen Namen (Verlinkungen sind ja glaub ich nicht erlaubt), also z.B.:

"Becken-Schlauchverbinder 10mm - transparent ".
Nur in der weiteren Verlauf hab es dann nur noch Schlauchverbinder genannt, weil mir "Becken-Schlauchverbinder" zu lange war :p (aber mein Fehler).

So ein Schraubadapter-B27 wäre meine erste Wahl gewesen, aber da passt der Schlauch nicht drauf. Ist ein 22/18 Schlauch.

ABER: "Kabelverschraubung" ist die große Hilfe. Jetzt weiß ich wie das heißt und finde da was passendes, also ein großes Dankeschön! :)
Benutzeravatar
MDANT
Halter
 

Beiträge: 236
Registriert: 21. Februar 2018, 19:06
Wohnort: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 50 mal
Danke bekommen: 94 mal

Vorherige

Zurück zu Technik & Basteln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder