Eigenes Formicarium bauen

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.
Antworten
gnuppel
Neueinsteiger
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 10. Juni 2019, 14:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Eigenes Formicarium bauen

Beitrag von gnuppel » 10. Juni 2019, 21:38

Hallo zusammen :)

Da ich die nächsten Monate etwas Zeit habe, möchte ich mir ein eigenes Formicarium bauen. Allerdings bin ich handwerklich nicht wirklich erfahren, Geräte bei den Eltern allerdings vorhanden. Ich habe mir bereits einige Gedanken gemacht. Dabei haben sich mir einige Fragen an das Material gestellt.

Welches Glas eignet sich? Ich habe gelesen, gewisse Gläser splittern sehr leicht beim Bohren, andere seien extrem anfällig für Brüche. Könnt ihr etwas empfehlen (billig/teuer)?

Wie verbinde ich die Glasplatten miteinander, dass sie etwas aushalten, da scheint es ja auch viele verschieden Methoden zu geben? Muss ich aufgrund der Ameisen etwas beachten?

Ich würde gerne ein Ytongnest selbst herstellen. Scheinbar verwenden ja viele vorgefertigte Blöcke. Sind meine Befürchtungen, dass es dabei Spalten gibt bzw. es nicht ganz passt, unbegründet? Oder kann man die Glaswände provisorisch zusammensetzen und den Beton selber giessen und danach wieder entfernen, damit es perfekt sitzt?

Gibt es fixe Materialien die man an den oberen Rändern der Scheiben platzieren kann, die sie nicht hochklettern können? Als Alternative zu Talg?

Vielen Dank, Gruss
Sven

Antworten

Zurück zu „Technik & Basteln“