Formica cunicularia oder Formica cinerea Königin

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Benutzeravatar
EpicAnts
Einsteiger
Beiträge: 55
Registriert: 23. Januar 2019, 14:51
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#1

Beitrag von EpicAnts » 1. Juli 2019, 17:42

Hallo,

Habe diese Königin gestern ca gegen 19 Uhr gefunden also am 30.06.2019 da hatte sie auch noch flügel sie hat sie jetzt abgeworfen sie ist ca 11-12mm groß normalerweiße kenne ich den unterschied aber hier kann ich es sehr schwer sehen sie hat Braune beine aber von einem anderen winkel auch ehr ein wenig Rot mit drinne aber in der nähe wo ich sie gefunden habe kenne ich ein Formica cineria nest.

Lg: EpicAnts
Dateianhänge
20190701_192058.jpg

Benutzeravatar
Guppy
Einsteiger
Beiträge: 54
Registriert: 27. Juli 2017, 09:54
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#2

Beitrag von Guppy » 2. Juli 2019, 10:55

Hallo,
Ich würde anhand deines Bildes eher vermuten das es sich bei deiner Königin um eine Formuica cunicularia handelt da Formica cinera eigentlich kaum rot Anteile in der Färbung hat.
Aber komplett sicher sein kann man sich nicht, da sich die Königinnen von Serviformica in der Färbung zum Teil überschneiden.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
L.G. Guppy

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1578
Registriert: 29. August 2017, 22:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

#3

Beitrag von Ameisenstarter » 2. Juli 2019, 22:22

Anhand dieses Bildes ist eine Bestimmung auf Artniveau leider gar nicht sicher möglich. Eine rötliche Färbung ist für mich auf dem Bild nicht zu erkennen.

Vielleicht kannst du ja versuchen, ein schärferes Bild zu machen, dann dürfte die Bestimmung auch leichter fallen.


Liebe Grüße :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
User3165

Benutzeravatar
EpicAnts
Einsteiger
Beiträge: 55
Registriert: 23. Januar 2019, 14:51
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#4

Beitrag von EpicAnts » 12. Juli 2019, 09:25

@Ameisenstarter Bittesehr ;) hoffe es jetzt besser
Dateianhänge
20190712_090443.jpg

Gery
Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 1. August 2019, 13:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5

Beitrag von Gery » 16. August 2019, 16:38

Hallo EpicAnts!
Hat Deine Gyne denn schon gegründet?
Habe vor ein paar Tagen eine Gyne gefunden die Deiner sehr ähnlich sieht.Meine habe ich als Formica cinerea eingestuft.

LG
Gery

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“