Ameisenforum.de Allgemein Technik & Basteln Welche Heizfolie?

Welche Heizfolie?

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon ente94 » 16. Dezember 2018, 00:29

Ich habe mir von einem Bekannten eine Heizmatte mit 26W ausgeliehen.
diese erreicht nur eine Oberflächentemperatur von etwa 30°C.

Ist das normal? Marke Trixie
Denn ich verliere ja noch einiges an Temperatur durch die Glascheibe dazwischen

Gruß
ente94
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 21. Juni 2018, 13:06
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon Harry4ANT » 16. Dezember 2018, 00:34

Wie hast du den gemessen?

Wenn die Heizmatte im Freien liegt wird die Wärme an die Luft abgegeben und es heizt sich kaum auf an der Oberfläche der Matte.
Liegt die Matte z.B. unter einem Glasbecken werden Temperaturen zwischen 40 und 50 Grad erreicht oder auch mehr.
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1278
Registriert: 8. Dezember 2016, 22:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 236 mal
Danke bekommen: 849 mal

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon ente94 » 16. Dezember 2018, 11:25

Ich habe die Heizmatte unter das Terrarium gelegt, abstand zum Glas etwa 1,5cm und mit einem Temperaturfühler gemessen.
also so viel platz zum entweichen war da nicht.
Temperatur im Raum etwa 21°C
ente94
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 21. Juni 2018, 13:06
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon Safiriel » 16. Dezember 2018, 12:36

Versuch doch mal statt einer Fingerbreite nur einen kleinen Spalt zu lassen, zB. indem du das Formikarium auf Bierdeckeln oder Zahnstochern abstellst.
Wenn du vermutest, dass die Heizmatte zu schwach ist, lass den Spalt ganz weg. Dann würde ich aber auf den Untergrund achten und regelmäßig nachmessen.

Bleibt nochmal die Frage, wie du gemessen hast. Hast du tatsächlich die Oberflächentemperatur gemessen, oder die Lufttemperatur in der Nähe?
Was für eine Art Temperaturfühler war es denn? Sicher gehst du mit einem mit Wärmeleitpaste aufgepressten Temperaturfühler oder einem Laserthermometer, mit dem man Oberflächentemperaturen misst (Baumarkt, unter 20€).

So oder so, das Basteln gehört zum Hobby dazu. Ausprobieren, die beste Möglichkeit finden. Wir können dir nicht sagen, nimm Produkt x, befestige es so und wenn deine Raumtemperatur y beträgt, wirst du am Nest z messen, in der Arena nur noch soundso viel.
Benutzeravatar
Safiriel
Moderator
 

Beiträge: 2725
Bilder: 7
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Wohnort: Wesseling
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 703 mal
Danke bekommen: 1399 mal

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon Basti87 » 16. Dezember 2018, 12:53

Worauf liegt die Heizmatte denn?
Ich lege drunter noch Styropor ca 0,5cm.
Kann sein das die Unterlage bei dir zu viel Wärme entzieht.
Oder mal so gefragt wie alt ist sie denn?Könnte sein das sie nen kleinen defekt hat.
Gruß Basti

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Basti87 für den Beitrag:
Maddio
Basti87
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 557
Registriert: 9. Januar 2017, 12:26
Auszeichnungen: 1
Februar (1)
Hat sich bedankt: 275 mal
Danke bekommen: 395 mal

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon ente94 » 16. Dezember 2018, 22:08

die heizmatte liegt auf Holz. und ist sehr neu

Ich bin nur verwundert weil hier öfters gesagt wurde etwa 7W würden reichen und habe ja deutlich mehr.
Verkleinere jetzt den Abstand, und hoffe auf mehr wärme. Die wärme muss ja noch durch die Glasscheibe zum teil.

Fühlen tue ich mit einem Kabelfühler den ich direkt da drauf lege
ente94
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 21. Juni 2018, 13:06
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon Harry4ANT » 16. Dezember 2018, 22:53

Kann dir mal hier ein konkretes Beispiel zeigen:

Bei Sekunde ~17 siehst du ganz links unten die Heizmatte unter dem Becken hervorschauen. Diese hat 7 Watt und erreicht ungeregelt in der unteren linken Kammer (also von unten durch das Glas und noch etwa 3 cm Ytong) ca. 38 Grad. In der Kammer sitzt der Sensor vom Thermometer.
Ich Regel das über das Einstellrad der Heizmatte runter auf ca. 30 Grad.


A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1278
Registriert: 8. Dezember 2016, 22:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 236 mal
Danke bekommen: 849 mal

Re: Welche Heizfolie?

Beitragvon ente94 » 17. Dezember 2018, 12:59

habe meine Heizmatte jetzt auch mal so positioniert.
Mal sehen ob es wärmer wird.

Danke bis hierhin
ente94
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 21. Juni 2018, 13:06
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

VorherigeNächste

Zurück zu Technik & Basteln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder