Einkaufsliste für Anfänger

Weitere wissenswerte Informationen über Ameisen und deren Haltung.
Gesperrt
chrizzy
Halter
Offline
Beiträge: 1550
Registriert: 29. Mai 2006, 19:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

#1 Einkaufsliste für Anfänger

Beitrag von chrizzy » 28. September 2009, 18:24

Einkaufsliste für Anfänger

von chrizzy


Immer wieder fragen sich Einsteiger dieses Hobbys, ob sie auch an alles nötige gedacht haben. Hier findet sich deshalb eine Liste, um überblicksmäßig die wichtigsten Dinge, die man für sein Halterleben benötigen könnte, aufzuzeigen.

Zwar gibt es auch zusammengestellte Startersets, die bei den Ameisenshops erhältlich sind - allerdings fehlen dort oft wichtige Teile, oder es ist überflüssiges Zubehör dabei. Diese Liste soll helfen, da einen Überblick zu bewahren.


Vorab: Wahl der Ameisenart und Volksgröße


Vielfach hängt das Zubehör, die Formicarienart und -größe etc. von der Ameisenart ab, weshalb man sich zuerst für eine solche entscheiden sollte (nicht gleich bestellen!).


Siehe auch Artbeschreibungen (Klick!)



1. Formicarium


1.1 Arena
Eine Arena (aus Glas, Plastik...) sollte für den Anfang mit den meisten Arten bereits mindestens 30*20 cm betragen, um den Ameisen genug Platz zu bieten und den Halter nicht zu zwingen, sehr schnell weitere Becken zu kaufen. Nach oben hin sind in der Größe jedoch keine Grenzen gesetzt, wer längerfristig vorsorgen will, ist ab 60*30*30cm gut beraten. Anschlussbohrungen an 2 Seiten sind sinnvoll (anschließen weiterer Becken).

Durchschnittspreise für Glasbecken ohne Bohrungen (Preisempfehlung):
Länge*Breite*Höhe
30*20*30: ca. 11 Euro (Obi)
40*25*25: ca. 15,50 Euro (Tomy's Zoo)
50*30*30: ca. 20-22 Euro (Hornbach/Zoo&Co)
60*30*30: ca. 20-23 Euro (Zoo Busch, Tomy's Zoo)
80*40*40: ca. 35 Euro (Obi)

1.2 Nest
Kleine Völker werden, wenn sie über einen Amesienshop gekauft werden, meist in Reagenzgläsern geliefert. Da ein einzelnes Rg jedoch langfristig kaum als Nest dienen kann, sollte man sich auch hierüber Gedanken machen und rechtzeitig mit dem Bau/Kauf einer anderen Nestform (Ytongnest, Ameisenfarm...) beginnen.

Weitere Reagenzgläser, z.B. für Koloniegründungen, können über Apotheken bezogen werden.

Ameisenfarmen sind derzeit fast nur in Ameisenshops erhältlich, Ytongsteine dagegen gibt es günstig in Baumärkten.

Durchschnittspreise für Ytongsteine in Baumärkten (Preisempfehlung):
Länge*Höhe*Breite
60x20x5 cm: ca. 1.19 € (Obi)
60x20x7.5 cm: ca. 1.69 €
(Obi) 60x20x10 cm: ca. 1.99 € (Obi)
1.3 Sonstiges
Glasscheiben können dazu dienen, selbst eine Arena oder ein Nest zu bauen. Auch werden sie meist auf Ytongnester geklebt/geschraubt. Billig gibt es diese beispielsweise bei Ikea zu beziehen.
Auch Silikon (Aquariensilikon!) könnte benötigt werden.


Silikon (Farbe, ml)

Silikon, transparent, 310 ml: ca. 1.49 €

Glasschneider (Glasdicke, Laufleistung)

Glasschneider für bis zu 6mm Glas, 1500m Laufleistung: ca. 2.99 €


Siehe auch Nestbau-Anleitungen (Klick!) und Formicariumbau-Leitfaden (Klick!)



2. Futter

2.1 Kohlehydrate
Honig ist als kohlehydrathaltiges Grundnahrungsmittel zu empfehlen. Ein Kauf von speziellen Lösungen für Ameisen ist keineswegs notwendig (eventuell gar kontraproduktiv), normaler Supermarkthonig oder Honig von einem bekannten Imker bieten den Ameisen eine naturnahe Ernährung.

2.2 Eiweiß
Verschiedene Insekten (Heimchen, Mehlwürmer...) sind günstig in Zoohandlungen oder übers Internet zu bekommen und oft nicht besonders schwer zu halten/züchten. Anfangs sind jedoch auch Fliegen und andere Tiere, die man in Haus und Garten findet, ausreichend (Achtung: Keine geschützten/gefährdeten Tiere verfüttern!!).

2.3 Sonstiges Futter
Sollte die Art eine besondere Ernährungsform besitzen (zB Granivorie), ist auf die entsprechenden Bedürfnisse der Art einzugehen.
Obst und ähnliches Zusatzfutter sollte jeder zu Hause haben. Will man Blütenpollen o.ä. verfüttern, muss man sich auch darüber Gedanken machen.



3. Ausbruchsicherung

3.1 Deckel
Ein Deckel in der Arena sollte sowohl als Standard-Ausbruchssicherung wie auch als Einbruchssicherung (für Spinnen etc.) dienen. Dichtungsband an den Deckelrändern kann die Wirkungsweise erhöhen. Sehr feines Gazegitter (ca. 0,1mm) im Deckel ist zur besseren Belüftung für viele Arten zu empfehlen. Grundsätzlich sollte die Maschenweite kleiner als der größte Durchmesser des Kopf, Brust, oder Bauchsegments sein.

3.2 Rutschmittel
PTFE, Talkum und Öle sind über das Internet (Ameisenshops), Lebensmittelhandlungen usw. zu kaufen und optimalerweise zusätzlich zum Deckel einzusetzen.

3.3 Sonstiges
Für Wassergräben und andere Formen der Ausbruchsicherung ist ebenfalls das benötigte Equipment einzukaufen.

Siehe auch Ausbruchsicherungen (Klick!)



4. Substrat

Sowohl für das Nest als auch für die Arena sind das Substrat zu wählen und in ausreichender Menge zu kaufen.
Siehe auch Bodengrund (Klick!)



5. Dekoration

Hier sind dem Halter kaum Grenzen gesetzt... von Pflanzen über Steine bis hin zu kleinen Modell-Gebäuden kann man alles verwenden, was die Natur und Zoofachhandlungen, Bastelshops etc. hergeben.



6. Zubehör

6.1 Beleuchtung, Heizung, Luftfeuchtigkeit, Zeitschaltuhren
Für einheimische Arten ist hier keine besondere Technik vonnöten. Normale Bedingungen, wie sie in jedem Zimmer herrschen, sind ausreichend. Für südeuropäische/exotische Arten ist das entsprechende Equipment zu besorgen.
Zeitschaltuhr (Taktung)Zeitschaltuhr 30'Taktung: ca. 0.99 € (Obi)
Zeitschaltuhr 15'-taktung: ca. 3.39 € (Obi)


Heizfolie (Größe, Volt, Watt) + Netzteil

Heizfolie 47x60mm, 12V, 3 W: ca. 3.69 € (Conrad)
Netzteil 600 PA
(für obige Heizfolie), 1.5-12V: ca. 10.40 € (Conrad)

Heizfolie 160mmx160mm, 12 V, 6W: ca. 9.89 € (Conrad)
Netzteil PA800 (für obige Heizfolie), verstellbar 3-12V: ca. 8.40 € (Conrad
)

6.2 Lichtschutz
Für einen entsprechenden Lichtschutz im Nest ist zu sorgen (optional ist rote Farbfilterfolie, oder auch schwarze Folie etc.).

6.3 Verbindungen
Schläuche, Beckenverbinder, Schlauchverbinder u.ä. sind günstig in Baumärkten/Zoofachhandlungen zu bekommen und dienen als Bewässerungsröhrchen in Farmen oder als Verbindung der einzelnen Bereiche des Formicariums.

Durchschnittspreis für 1m Schlauch (transparent) (unverbindliche Preisempfehlung)
Außenmaß - Innenmaß:
10mm - 8mm: € 0,70/m
28mm - 22mm: €

Durchschnittspreis für Beckenverbinder (unverbindliche Preisempfehlung)
Maß der Anschlüsse - Länge des Schlauchs
3/4" - 24cm Schlauch: € 9,79 (Obi)

6.4 Reinigungsmittel
Hilfreich bei der Formicarienreinigung sind beispielsweise feinste Stahlwolle, Wattebäusche, lange Wattestäbchen (...).

6.5 Pinzetten
Normale Pinzetten (Fütterung, Reinigung) und Federstahlpinzetten (Aufheben der Arbeiterinnen mit geringerem Verletzungsrisiko) erleichtern das Ameisenhalterleben sehr.

6.6 Futternäpfe, Tränken
Optisch ansprechende Futternäpfe und Tränken (zB Vogeltränken) gibt es in Zoofachhandlungen und in Ameisenshops zu kaufen - es sind aber auch ein Stück Folie, ein Bierdeckel o.ä. ausreichend.

6.7 Optik
Lupen, Mirkoskope, Kameras zur Makrofotografie etc. sind nicht nötig, aber stellen ein interessantes Zubehör dar.

6.8 Exhaustoren
Diese sind schnell selbst gebastelt (Anleitungen im Forum). Alternativ kann man sie auch bei Ameisenshops bestellen. Anfangs sind diese jedoch nicht nötig.
Siehe auch Exhaustor-Bastelanleitungen (Klick!)

Hinweis: Ameisensauger kotzen in den Wald (Klick!)

6.9 Werkzeuge
Möchte man das Becken oder Nest selbst bauen, darf nicht auf das nötige Werkzeug vergessen werden.

7.0 Sonstiges




7. Literatur

Literatur nach Bedarf - grundsätzlich bietet das Ameisenforum.de sowie www.ameisenwiki.de aber alle Informationen, die zur Haltung nötig sind.

Hier findet ihr einige Bücher zum Thema Ameisen und Ameisenhaltung: Literaturliste (Klick!)


Interessante Forenthemen:

Die wichtigsten Baumaterialien - Wo bekommt man sie her?



Linkliste deutschsprachiger Ameisenshops


Im Folgenden finden sich Links zu den fünf deutschen Ameisenshops:


Gesperrt

Zurück zu „Wissensthreads“