Erkenntnis(se) des Tages

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Gesperrt
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Beiträge: 2504
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 2927 Mal
Danksagung erhalten: 2427 Mal

#889 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Erne » 18. April 2018, 19:42

Wer sich ewig grämt und nie vergisst ist ein armer Wicht

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Ameisenstarter

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1603
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 1525 Mal

#890 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Ameisenstarter » 18. April 2018, 19:46

Ihr kennt doch bestimmt diese Drucksprüher, bei denen man ein paar Mal pumpt, um Druck zu erzeugen und dann mit Strahl oder Nebel z.B. Pflanzen besprühen kann. (Ich nutze den Nebel auch gerne für Terrarien)

Nun zu meiner Erkenntnis: Man sollte einen Drucksprüher, der voll unter Druck steht, nicht auf ein Fensterbrett, welches unter voller Sonneneinstrahlung steht, stellen, wenn 25°C und mehr gemeldet sind. :andiewand:

Zumindest gibt es bei der Flasche eine Art Druckablass, wenn der Druck zu hoch ist, sodas es glücklicherweise weder Flasche noch Deckel gesprengt hat. Naja. Verhindern, dass das halbe Zimmer vollgespritzt wird, konnte diese Vorrichtung trotzdem nicht.

Liebe Grüße :clown:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag (Insgesamt 2):
ErneBasti87

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Beiträge: 1911
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 1178 Mal

#891 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Serafine » 29. April 2018, 10:29

Erkenntis des Tages: Meine Lasius niger sind wählerische kleine Diven. Heimchen werden komplett ignoriert, aber jede Fliege (üblicherweise mit ner elektrischen Fliegenklatsche erschlagen) die ich in die Arena werf ist binnen Minuten verschwunden.

P1050302.JPG

P1050308.JPG

Benutzeravatar
Kalinova

User des Monats März 2017
Halter
Beiträge: 1295
Registriert: 18. Juli 2015, 12:42
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1145 Mal

#892 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Kalinova » 30. April 2018, 22:23

Nicht alles, was geschrieben steht, ist auf die Goldwage zu legen. :)
Lese viel, doch nutze auch dein eigen Hirn, so wird die Erkenntnis dich ereilen.

© Kalinova :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kalinova für den Beitrag (Insgesamt 5):
Basti87ErneUnkerichAntsteakAmeisenstarter
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#893 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Gast » 2. Mai 2018, 11:18

Manche Naturschützer haben wirklich Sinn für Humor: Sie fahren 3-4-mal im Jahr in den Urlaub, oft nach Italien, Spanien, Portugal oder andere europäische Länder, aber manchmal auch nach Afrika oder sogar noch weiter weg und beschweren sich gleichzeitig, dass die Natur den Bach herunter geht. Oft habne sie dann meist auch noch viele Kinder in die Welt gesetzt, die und deren Nachkommen noch mehr dazu beitragen werden, den Planeten zu zerstören.

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1603
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 1525 Mal

#894 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Ameisenstarter » 3. Mai 2018, 23:32

Tote Fliegenmaden stinken höllisch.

Benutzeravatar
Kalinova

User des Monats März 2017
Halter
Beiträge: 1295
Registriert: 18. Juli 2015, 12:42
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1145 Mal

#895 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Kalinova » 4. Mai 2018, 07:40

Alarmanlagen sind eine tolle Erfindung um Mensch und Eigentum zu schützen.
...
Falsch eingestellt und platziert stören diese aber die Nachtruhe in einer nicht duldbaren Intensität. Das kosten Schlaf und Nerven. :mad:
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Beiträge: 1911
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 1178 Mal

#896 Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitrag von Serafine » 4. Mai 2018, 12:57

Ameisendemokratie ist wenn eine Arbeiterin der felsenfesten Überzeugung ist, dass das Stück Fleisch unbedingt in Eingang 1 muss und im Notfall auch vier andere Arbeiterinnen mitzieht, die glauben Eingang 2 sei die bessere Wahl.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
User3165

Gesperrt

Zurück zu „Off-Topic“