Lasius fuliginosus Haltungsbericht

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Lasius fuliginosus Haltungsbericht

Beitragvon Luis12345 » 13. Mai 2018, 13:29

So da viele sich einen Haltungsbericht gewünscht haben, werde ich jetzt zu der Entwicklung der Kolo was schreiben.

Also viel muss ich ja nicht mehr zu der Kolonie schreiben, da es eh schon die meisten wissen mit der Größe und die adoptierte Gyne.
Ich hab mir überlegt ich fange mal damit an was die Kolo so alles verspeist. Zu nächst einmal die Kolonie ist sehr Hungrig und das jeden Tag, am Freitag haben sich zum Beispiel 2 halbvolle Becher Zuckerwasser verdrückt, seitdem haben sie auch nicht mehr wirklich denn Bedarf nach Zuckerwasser. Insekten verspeisen sie natürlich auch jedoch werden sie nicht ins Nest transpotiert sondern sie verwerten sie direkt in der Arena. Was sie zudem auch sehr lieben ist verschiedenes Obst wie Apfel, Trauben, Kirschen und glaube noch vieles mehr bin da zuzeit noch am testen was sie an Obst alles mögen.
Nun noch was zu der Königin, sie wird immer mehr von Arbeiterinnen umringt das konnte ich das erste Mal, gestern beobachten. Meine auch schon, dass sie etwas zugenommen hat, was ja ein gutes Zeichen sein soll. Ich werde auch versuchen weitere Gynen vom Schwarmflug zu sammel und zu der Kolonie dazu setzen, sollen ja Pologyn sein.

Diskussionsthread: topic57843.html
Zuletzt geändert von Kalinova am 13. Mai 2018, 16:50, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Link zum Diskussionsthread eingefügt

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Luis12345 für den Beitrag:
Ameisenstarter
Benutzeravatar
Luis12345
Einsteiger
 

Beiträge: 81
Registriert: 29. September 2015, 20:22
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 11 mal

Re: Lasius fulinginosus Haltungsbericht

Beitragvon Luis12345 » 13. Mai 2018, 13:38

Hier noch ein Foto ihres Nestes ich habe morsches Holz von draußen in das Becken gelegt und da bauen sie ihr Nest.
20180513_133515.jpeg


Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Luis12345
Einsteiger
 

Beiträge: 81
Registriert: 29. September 2015, 20:22
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 11 mal


Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder