Hilfe bei Bestimmung einer potentiellen Königin

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Hilfe bei Bestimmung einer potentiellen Königin

Beitragvon Chaospie » 6. August 2019, 10:30

Hallo. Ich bin neu im Hobby der Ameisenhalter und habe gestern nun endlich eine potentielle Königin finden können. Leider kenne ich mich nicht aus und wollte fragen, ob ihr in der Lage seid die Schönheit zu bestimmen? Die Fotos sind leider qualitativ allzu dolle weil mit Handy aufgenommen. Bin bei meinen eigenen Recherchen darauf gestoßen, dass es sich ev um eine Schwarze Wegameise handeln könnte?
Dateianhänge
20190806_102811.jpg
20190806_102858.jpg
20190806_102839.jpg
Chaospie
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 6. August 2019, 10:21
Hat sich bedankt: 6 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Hilfe bei Bestimmung einer potentiellen Königin

Beitragvon beniamin82 » 6. August 2019, 10:36

Mir sieht die aus mehr auf Sozialparasit.
Ich bin aber auch ein Anfänger.
Nur die Lasius niger die ich gefangen habe haben ein dickeren gaster, deine ist eher schlank.


Vielleicht jedoch die Lasius flavus?

[img]https://uploads.tapatalk-cdn.com/20190806/3fc7cc7b83200acae39d2e7ecc506119.jpg[/img]

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor beniamin82 für den Beitrag:
Chaospie
beniamin82
Einsteiger
 

Beiträge: 52
Registriert: 30. Juni 2019, 22:45
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 9 mal

Re: Hilfe bei Bestimmung einer potentiellen Königin

Beitragvon Unkerich » 6. August 2019, 12:20

Hi,
das ist eine claustral gründende Lasius s. str.

Ich vermute Lasius cf. brunneus. Es gibt übrigens etwa 60 Lasiusarten in der Paläarktis; nicht alles was keine L. niger ist, muss sozialparasitär oder L. flavus sein :)
Du hast die Gyne vor Dir, Chaospie, kommt L. brunneus in etwa hin? https://www.antwiki.org/wiki/Lasius_brunneus

Lasius flavus ist deutlich orangener gefärbt als dieses Exemplar, und weist auch einen anderen Habitus auf
3F4DAB35-EDC5-4E49-9AB9-4A94AE07D467.jpeg
Lasius cf. flavus
33F9EB26-033C-4FDA-8DB0-2350DCC7CA97.jpeg
Lasius brunneus



Grüße
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
Chaospie
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 1256
Bilder: 10
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 2139 mal
Danke bekommen: 1662 mal

Re: Hilfe bei Bestimmung einer potentiellen Königin

Beitragvon Chaospie » 6. August 2019, 12:39

Unkerich hat geschrieben:Hi,
das ist eine claustral gründende Lasius s. str.

Ich vermute Lasius cf. brunneus. Es gibt übrigens etwa 60 Lasiusarten in der Paläarktis; nicht alles was keine L. niger ist, muss sozialparasitär oder L. flavus sein :)
Du hast die Gyne vor Dir, Chaospie, kommt L. brunneus in etwa hin? https://www.antwiki.org/wiki/Lasius_brunneus

Lasius flavus ist deutlich orangener gefärbt als dieses Exemplar, und weist auch einen anderen Habitus auf
3F4DAB35-EDC5-4E49-9AB9-4A94AE07D467.jpeg
33F9EB26-033C-4FDA-8DB0-2350DCC7CA97.jpeg



Grüße



Danke Unkerich.
Ja die Schöne ist definitiv dunkler. Deine Bestimmung passt sehr gut auf sie :clap:
Chaospie
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 6. August 2019, 10:21
Hat sich bedankt: 6 mal
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder