Lasius cf. niger?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
DerTyp
Einsteiger
Beiträge: 145
Registriert: 26. April 2019, 18:50
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

#9

Beitrag von DerTyp » 6. August 2019, 14:01

Hallo Unkerich,
An Lasius brunneus hab ich nicht gedacht, da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen. Aber solte Arbeiterinen von Lasius brunneus nicht braunanteile besitzen?

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: 15. August 2016, 11:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1846 Mal
Danksagung erhalten: 1545 Mal

#10

Beitrag von Unkerich » 6. August 2019, 15:09

Hi,
nein, die Pygmäen sind auch bei L. brunneus in aller Regel überwiegend schwarz, wie z. B. hier zu sehen.


Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
DerTyp
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“