Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von anth.

Diskussions- und Frageforum für bestehende Haltungserfahrungen.
Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1769
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 1158 Mal

#9 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von Harry4ANT » 10. September 2019, 15:46

Aktuell tut es noch ein Provisorium wie Plastikbox, Frischhaltedose, ... und es geht jetzt sowieso Richtung Winterruhe.

Ich würde dir empfehlen im Laufe des Winters bzw. bis zum Frühjahr eine Arena mit etwas mehr Auslauf vorzubereiten und damit dann in die neue Saison zu starten.
Eventuell auch Gedanken für ein Nest machen aber das eilt noch nicht - das RG wird noch eine Weile reichen bzw. du kannst noch ein 2tes (3tes) dazu stellen.

L. niger gibt bei entsprechender Fütterung nach der ersten Winterruhe richtig Gas und die Königin legt dann richtig viel Brut ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
anthalter_19
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Offline
Beiträge: 2126
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 1262 Mal

#10 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von Serafine » 10. September 2019, 16:16

Würde nach der Winterruhe eine anbieten, unabhängig von der Anzahl der Arbeiterinnen. Es macht die Sache einfach so viel einfacher (füttern, putzen, etc.).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
Safiriel

User des Monats April 2018
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3115
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 1187 Mal

#11 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von Safiriel » 14. September 2019, 15:49

Deine Lasius niger futtern Zuckerstücke?
Meinst du damit richtig Zuckerwürfel, oder die kleinen Körnchen aus der Küche?
Mich wundert das etwas, denn meine haben damit höchstens gebaut, aber richtig fressen können viele Ameisen nur flüssige Kohlenhydrate, zum Beispiel Zuckerwasser.

Zu deiner Frage: Die Puppen sollten noch zu Imagos werden. Nur Larven einer bestimmten Größe werden mit in die Winterruhe genommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Safiriel für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

#12 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von anthalter_19 » 14. September 2019, 17:51

Ja kleine verzier Zuckerstücke ca 4 bis 6 mm groß.
Danke für die Antwort.

Zum HB: haltungsbericht-lasius-niger-die-winzige-kolonie-t59949.html#p424468

Viele Grüße anthalter_19

Mirabella
Neueinsteiger
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 23. August 2019, 17:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#13 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von Mirabella » 16. September 2019, 15:14

Interessant zu lesen, ich folg dir mal
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mirabella für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Offline
Beiträge: 2126
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 1262 Mal

#14 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von Serafine » 17. September 2019, 06:50

Meine Lasius niger Balkonkolonie futtert auch Zuckerwürfel, die ich für die Wespen ausgelegt hab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

#15 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von anthalter_19 » 8. Oktober 2019, 12:20

Hallo wie bereits im HB erwähnt haben sie noch Pupen Eier und Larven, das hat auch ein Großteil meiner Kolonien noch. Soll ich sie dennoch einwintern?

Zum HB: haltungsbericht-lasius-niger-die-winzige-kolonie-t59949.html#p424468

Viele Grüße anthalter_19

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Offline
Beiträge: 1293
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1883 Mal
Danksagung erhalten: 1582 Mal

#16 Re: Diskusionthread zu Lasius niger die Kleine Kolonie von a

Beitrag von Unkerich » 9. Oktober 2019, 13:03

Hi,
würde die Temperatur einfach demnächst langsam herunterfahren, damit sie sich auf den Winter einstellen können.
Wenn sie partout noch nicht wollen, kannst du aber auch noch etwas warten. Wenn du sie erst im November einwinterst, geht die Welt auch nicht unter ;).


LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
anthalter_19
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten“