Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.
Benutzeravatar
Maddio

User des Monats April 2017 User des Monats April 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2004
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 3208 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal

#9 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von Maddio » 24. Januar 2017, 17:40

Hi,

danke für die weiteren tollen Fotos.

Die Lasius niger Kolonie ist aber gepusht, oder?

Benutzeravatar
Dunpeal
Halter
Offline
Beiträge: 335
Registriert: 19. Januar 2007, 23:35
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#10 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von Dunpeal » 25. Januar 2017, 15:36

Hi !
Meinst du mit pushen, dass man Brut fremder Kolonien dazu tut?
Dann nein, das habe ich bei keiner meiner Kolonien getan(außer bei den Formica(Raptiformica)sanguinea natürlich)

Grüße Moritz

Benutzeravatar
Moudebouhou

User des Monats Juni 2017 User des Monats November 2017
Halter
Offline
Beiträge: 319
Registriert: 11. April 2015, 12:09
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

#11 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von Moudebouhou » 25. Januar 2017, 18:55

Hm, das sieht ja nicht unbedingt nach Lasius aus. Evtl. sogar Camponotus...?

Benutzeravatar
Maddio

User des Monats April 2017 User des Monats April 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2004
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 3208 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal

#12 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von Maddio » 25. Januar 2017, 19:40

Ich meine speziell folgendes Foto:

S7000319.JPG


Da sind einige sehr große Arbeiterinnen dabei, die sind bei mir erst später aufgetreten. Oder war die Kolonie zu diesem Zeitpunkt schon größer als man auf dem Bild erkennen kann?

Benutzeravatar
Dunpeal
Halter
Offline
Beiträge: 335
Registriert: 19. Januar 2007, 23:35
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#13 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von Dunpeal » 25. Januar 2017, 19:56

Die Kolonie war glaube ich etwa in der Hälfte ihres ersten Jahres nach der Gründung(und hatte auffällig viele Pygmäen vor der Winterruhe). Man sieht auch viele Arbeiterinnen und Brut nicht, weil noch viele rechts im Reagenzglas bei den Puppen und dem Wassertank, die auch nicht mit drauf sind, waren. Nach links ging das Reagenzglas auch noch ein kleines Stück. Das war mir aber damals auch aufgefallen. Ich hatte zwei etwa gleich große und alte Kolonien. Bei der anderen Kolonie sind nicht so große Arbeiterinnen aufgetreten. Ich habe leider nicht wirklich ein Bild wo man einen Eindruck über die gesamte Kolonie erhält.

Nur noch eins vom hinteren Ende:

S7000324.JPG


Edit.:

Moudebouhou hat geschrieben:Hm, das sieht ja nicht unbedingt nach Lasius aus. Evtl. sogar Camponotus...?


Meinst du die Lasius fuliginosus Gyne? Dann möchte ich dich auf folgenden Thread verweisen:
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 4&biw=1920

Lasius fuliginosus sind Sozialparasiten(von Sozialparasiten, man nennt das Hypersozialparasitismus). Diese haben in der Regel einen kräftigeren Thorax, kräftigere Mandibeln und einen kleineren Gaster(der nach Gründung deutlich anschwellen kann). Man sieht das sehr schön, wenn man z.b. mal eine Formica fusca Gyne mit einer Raptiformica sanguinea Gyne vergleicht. Dadurch unterscheiden sie sich optisch stark von z.B. Lasius niger oder Lasius flavus Gynen. Auch aufällig ist der starke Glanz und die einheitlich tiefschwarze Farbe. Auch wenn, soweit ich weiß, Lasius fuliginosus nicht in fremde Nester eindringt um deren Königinnen auszuschalten, sondern sich gezielt weisellose Kolonien sucht, passt sie vom Aussehen doch sehr in das "Muster" der sozialparasitären Ameisenarten.

Grüße Moritz
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dunpeal für den Beitrag:
Maddio

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3791
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#14 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von trailandstreet » 25. Januar 2017, 21:30

Die sehen schon nach Lasius aus, da gibt es keinen Zweifel. Immerhin ist das voll ja auch schon im zweiten Winter.

Benutzeravatar
Maddio

User des Monats April 2017 User des Monats April 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2004
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 3208 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal

#15 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von Maddio » 26. Januar 2017, 00:06

trailandstreet hat geschrieben:Die sehen schon nach Lasius aus, da gibt es keinen Zweifel. Immerhin ist das voll ja auch schon im zweiten Winter.


Er meinte die einzelne Königin.

Dunpeal hat geschrieben:Die Kolonie war glaube ich etwa in der Hälfte ihres ersten Jahres nach der Gründung(und hatte auffällig viele Pygmäen vor der Winterruhe). Man sieht auch viele Arbeiterinnen und Brut nicht, weil noch viele rechts im Reagenzglas bei den Puppen und dem Wassertank, die auch nicht mit drauf sind, waren. Nach links ging das Reagenzglas auch noch ein kleines Stück. Das war mir aber damals auch aufgefallen. Ich hatte zwei etwa gleich große und alte Kolonien. Bei der anderen Kolonie sind nicht so große Arbeiterinnen aufgetreten. Ich habe leider nicht wirklich ein Bild wo man einen Eindruck über die gesamte Kolonie erhält.


Auf jeden Fall interessant, danke für die Antwort. Bin bisher immer davon ausgegangen, dass Lasius niger erst deutlich später die ganz großen Arbeiterinnen aufzieht.

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3791
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#16 Re: Diskussionsthread zu Fotosammlung von früher

Beitrag von trailandstreet » 26. Januar 2017, 08:44

Die einzelne Gyne sieht aber auch mehr nach einer Lasius als nach einer Serviformica aus.

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos“