Ist das eine Ameise? [Ölkäfer]

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Interessiert
Einsteiger
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 5. Juni 2019, 23:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Ist das eine Ameise? [Ölkäfer]

Beitrag von Interessiert » 5. Juni 2019, 23:28

Hallo,
ich bin neu hier und habe wenig Ahnung von Ameisen, drum ersuche ich um Nachsicht.

Kann mir jemand sagen, ob dieses Tier eine Ameise(nkönigin) ist? Oder was kommt sonst in Frage?

Das Tier war vom Hinterteil bis zu den Fühlern ca. 2,5cm lang

Wie gesagt, ich bin ein völliger Laie, wenn das bis jetzt noch nicht klar war :)

Entdeckt habe ich es übrigens heuer Anfang März (sehr warm) in einem Weingarten in Niederösterreich.

Danke!

LG Philipp
Dateianhänge
Ameise.jpg

Benutzeravatar
Maddio

User des Monats April 2017 User des Monats April 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2002
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 3236 Mal
Danksagung erhalten: 2039 Mal

#2 Re: Ameise?

Beitrag von Maddio » 6. Juni 2019, 01:47

Hi und herzlich willkommen im Ameisenforum,

da muss ich dich leider enttäuschen, das ist keine Ameise sondern ein Käfer. Ein Ölkäfer um genauer zu sein. In Mitteleuropa gibt es davon dutzende Arten, so dass ich hier keine Bestimmung auf Artniveau geben kann.

Hier mehr Infos zu den Ölkäfern:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/%C3%96lk%C3%A4fer

Die Käfer sollten übrigens nicht angefasst werden und sollten auch auf gar keinen Fall gegessen werden (für den unwahrscheinlichen Fall das jemand das vorhat), denn sie enthalten ein Gift. Dazu mehr Infos hier:
https://www.ggiz-erfurt.de/aktuelles-detail/haende-weg-vom-oelkaefer.html

LG Maddio
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Unkerich

Interessiert
Einsteiger
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 5. Juni 2019, 23:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 Re: Ameise?

Beitrag von Interessiert » 7. Juni 2019, 01:03

Hallo Maddio,

herzlichen Dank für die prompte Antwort!

Weiß auch nicht, wie ich auf Ameise kam, da gibt es doch deutliche Unterschiede.

Na, jedenfalls wieder einen für mich neuen und im übrigen sehr interessanten Käfer kennengelernt, danke!

LG Philipp
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Interessiert für den Beitrag:
Maddio

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“