Diskussion zu Bild(er) des Tages

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.
Antworten
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2743
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3298 Mal
Danksagung erhalten: 2774 Mal

#321 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Erne » 22. Januar 2020, 18:48

Hymenopus coronatus was für tolle Tiere.
Eine wirksame Tarnung die Natur da hervorgebracht hat, musste mehrfach hinschauen um das Insekt zu erkennen.
Für einen Bericht wird es sicherlich nicht reichen, ab und an ein paar Bilder, würden sicherlich nicht nur mich erfreuen.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Offline
Beiträge: 260
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

#322 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von TheDravn » 23. Januar 2020, 17:58

Erne hat geschrieben:
22. Januar 2020, 18:48
Hymenopus coronatus was für tolle Tiere.
Eine wirksame Tarnung die Natur da hervorgebracht hat, musste mehrfach hinschauen um das Insekt zu erkennen.
Für einen Bericht wird es sicherlich nicht reichen, ab und an ein paar Bilder, würden sicherlich nicht nur mich erfreuen.

Grüße Wolfgang
Das stimmt, ihre Farbe ist 1:1 die einer weißen Orchidee, jedes Insekt würde sie mit einer Blüte verwechseln und direkt in ihre Arme fliegen. Bilder kann ich gerne teilen, wenn mir ein gutes Bild gelingt

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 625
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

#323 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Martin H. » 23. Januar 2020, 18:55

...wobei sie in der Natur nur recht selten auf Orchideen gefunden werden. Sie sitzen auf Spitzen von Büschen und Bäumen, egal ob die nun Blüten haben oder nicht.

Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Offline
Beiträge: 260
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

#324 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von TheDravn » 23. Januar 2020, 19:00

Martin H. hat geschrieben:
23. Januar 2020, 18:55
...wobei sie in der Natur nur recht selten auf Orchideen gefunden werden. Sie sitzen auf Spitzen von Büschen und Bäumen, egal ob die nun Blüten haben oder nicht.
Das stimmt, sie immitieren ab einer bestimmten Größe Blüten und in jüngeren Stadien hocken sie auf welchen als Tarnung vor Fressfeinden. Zumindest ist das mein Wissensstand, ihr weiß soll angeblich auch anziehender auf Insekten wirken als das einer Blüte

Benutzeravatar
di4per
Einsteiger
Offline
Beiträge: 53
Registriert: 12. Mai 2017, 12:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

#325 Bild(er) und Video(s) des Tages

Beitrag von di4per » 26. Februar 2020, 09:02

Harry4ANT hat geschrieben:
26. Februar 2020, 01:19
Hoffentlich hält das Seil :-o
Klasse!!! 8-)

Wann wohl die Schwarmintelligenz darauf kommt, das Seil an einem Ende durchzuschneiden? :roll:

Edit: @Mods Sorry, das sollte natürlich in die Diskussion zum Thema...
Zuletzt geändert von Ameisenstarter am 26. Februar 2020, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: In die Diskussion verschoben ;)

Benutzeravatar
Daniel_
Einsteiger
Offline
Beiträge: 36
Registriert: 3. Januar 2005, 21:47
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

#326 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Daniel_ » 26. Februar 2020, 22:58

Wow, sehr mutig mit dem Seil.
Da könnte ich nicht mehr ruhig schlafen. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Daniel_ für den Beitrag (Insgesamt 2):
DoliHarry4ANT

Benutzeravatar
Yggdrasil16
Einsteiger
Offline
Beiträge: 77
Registriert: 17. August 2016, 19:10
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

#327 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Yggdrasil16 » 29. Februar 2020, 06:09

Ich hatte auch mal an so einer Seilverbindung gedacht, aber meine Messor barbarus sind einfach viiiiel zu tollpatschig dafür!
Hast du nicht oft Probleme mit "Irrläufern"?

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1914
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 1299 Mal

#328 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Harry4ANT » 29. Februar 2020, 12:52

Mein Beileid zum Verlust deines Hundes - habe ich letztes Jahr auch erleben müssen; war auch im 18ten Lebensjahr und hat mich mehr als mein halbes Leben begleitet :oops:

Ab und zu fällt eine von den 2 cm Majoren runter; die einzelnen Tiere krabbeln dann irgendwo im Büro oder im Flur herum. Die kann man aber recht gut greifen mit den Fingern und wieder ins Becken setzen ;)
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos“