Nachdenkliches und Bedenkliches

Meinungen, Wünsche, Kritiken und Umfragen zu allen Themen rund um das Forum und Ameisen.

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon Maddio » 6. September 2019, 19:05

Hi Krabbeltierfan,

Krabbeltierfan hat geschrieben:Dort habe ich mich informiert und wanderte später ins AF. Dort war ich dann so aktiv, dass ich irgendwie Mod wurde. Und dann wurde es, Ironie des Schicksals, das neue Antstoreforum.


Das AF wurde zum "neuen Antstoreforum"? Eine sehr eigenwillige Sichtweise, die sicher nicht jeder teilen kann.

Obiges Zitat ausgenommen, finde ich deinen Beitrag aber sehr ausgewogen :)

LG Maddio
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 2142
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 2
März (1) April (1)
Hat sich bedankt: 4021 mal
Danke bekommen: 2324 mal

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon -Rhinna- » 7. September 2019, 19:53

User3165 hat geschrieben:Eine Frage bahnt sich übrigens gerade seinen Weg in meine Tastatur:
Laut Nutzungsbedingungen ist ja so einiges nicht erlaubt. Möchte darüber auch gar nicht diskutieren, denn das ist ja laut Nutzungsbedingungen nicht erlaubt.
• Diskussionen über die Nutzungsbedingungen und über die Durchsetzung der Regeln durch die Moderatoren und Administration.

Besonders folgende Punkte sind für meine Frage relevant:
[...]
• Das Bewerben und Verlinken kommerzieller Tätigkeiten (wie Shops/Onlineauktionshäuser/Finanzierungsplattformen o.Ä.) und Produktwerbung
[...]
• Das Bewerben von Video- oder Onlinespielen oder dazugehörige Clans/Gilden
• Das Bewerben von Youtube-Kanälen oder ähnlichen Videoplattformen außerhalb des Nutzerprofils
[...]

Mit diesen Themen wird auf AAM viel unproblematischer umgegangen.
Ist eine Kooperation a la gegenseitige Verlinkung denn dann schon ausgeschlossen?
Dann können wir das Thema nämlich gleich fallen lassen, gerade YouTube und auch kommerzielle Tätigkeiten sind sehr stark vertretene Aspekte.

LG,
Gabs


Diese Regeln sehe ich durchaus auch als etwas hinderlich an. Ich kann einerseits verstehen, dass hier keine Shoplinks erwünscht sind, da das Forum einem Shopbetreiber gehört, aber gerade als Neuling in der Ameisenhaltung, ist es überaus praktisch, wenn man jetzt zb nach guten Youtub-Kanälen sucht, weil man sich gerne über die Videos weiter über Ameisen, der Haltung, Formikarienbau und ähnliches, informieren möchte und könnte hier einfach die erfahrenen Halter fragen und die könnten einem grad den Link dazu posten oder zumindest den Kanal nennen. Auch wären Shoplinks gerade für einen Anfänger praktisch, wenn man sich Tipps zb für das erste Formikarium holen möchte und die User könnten gleich mit einem Link einem ein bestimmtes Becken oder Zubehörteil usw empfehlen.
Es bringt mir ja als Neuling nichts, wenn ich Rätsel raten muss, was mir jetzt ein erfahrener Halter empfehlen möchte, nur weil er mir nicht direkt einen Link zu dem entsprechenden Teil posten darf.

Das sehe ich durchaus als Vorteil im Discord, weil da bekomm ich einen entsprechenden Link und kann mir das teil direkt angucken.

Das ist aber nur meine Meinung als Anfänger.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor -Rhinna- für die Beiträge (total 4):
MaddioUser3165SerafinePfadfinder
-Rhinna-
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 24. August 2019, 08:20
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon Safiriel » 8. September 2019, 20:53

Hallo User 3165
Hmm... hab gerade mal nachgeschaut. Gibt's keinen Feedback-Kanal? Ein Gästebuch, einen Bug-Report-Thread, irgendwas?
Wenn ich nicht gerade etwas übersehen habe, würde ich das hiermit gerne unabhängig von dem discord-Thema vorschlagen.
Einen Thread, wo ganz konkret auf Problematiken der Forenstruktur hingewiesen, oder Vorschläge zur Verbesserung der Nutzererfahrung gemacht werden können.
Möglicherweise wäre dafür auch ein ganzes "Unterforum" nötig, für jeden Vorschlag kann dann ein Thread erstellt werden und direkt darunter die Diskussion.


Dieser Beitrag befindet sich in einem Faden namens Nachdenkliches und Bedenkliches.
Dieser Thread wiederum befindet sich in dem Unterforum "Vorschläge, Wünsche & Umfragen" , hier noch einmal verlinkt:
vorschlage-wunsche-umfragen.html
Dieses Unterforum hat folgenden Zweck:
für jeden Vorschlag kann (...) ein Thread erstellt werden und direkt darunter die Diskussion.
;) Es gibt dieses Unterforum also bereits.


Ohne nachgezählt zu haben möchte ich eine These in den Raum stellen: In diesem Faden wurde vermutlich schon häufiger darüber gesprochen, dass Links entfernt wurden, als überhaupt Links in den letzten zwei Jahren entfernt worden sind.

Wäre es hier nicht wieder betont worden: Kein User, der in diesem Jahr zu uns gestoßen ist, wäre damit konfrontiert worden, dass 2018 ein Link zu einer Heizmatte entfernt wurde.
Dadurch, dass wir die Aufmerksamkeit immer wieder darauf lenken was irgendwann einmal passiert ist, stoßen wir unsere Neulinge doch direkt mit der Nase darauf. Das kann neue User auch verschrecken.

Ich habe mich vor über 10 Jahren einmal in einem Forum für Aquaristik angemeldet.
Ich hatte eigentlich eine Frage. Ich las mich durch das halbe Forum, um bloß keine Frage doppelt gestellt zu haben. Ich fand keine Antwort, wohl aber mehrere neue User, die wegen ihrer Frage von der Community zerfleischt wurden. Ende vom Lied: Ich habe meine Frage nie gestellt und beschloss kein Mitglied dieser Community sein zu wollen.
Benutzeravatar
Safiriel
Moderator
 

Beiträge: 2884
Bilder: 7
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Wohnort: Wesseling
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 755 mal
Danke bekommen: 1497 mal

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon Maddio » 8. September 2019, 21:20

Hi Safiriel,

Safiriel hat geschrieben:Wäre es hier nicht wieder betont worden: Kein User, der in diesem Jahr zu uns gestoßen ist, wäre damit konfrontiert worden, dass 2018 ein Link zu einer Heizmatte entfernt wurde.
Dadurch, dass wir die Aufmerksamkeit immer wieder darauf lenken was irgendwann einmal passiert ist, stoßen wir unsere Neulinge doch direkt mit der Nase darauf. Das kann neue User auch verschrecken.


Naja, also wie User3165 schön erwähnt hat, steht das so in den Nutzungsbedingungen, die jeder neue User zu lesen bekommt und akzeptieren muss, wenn er sich anmeldet.

Da braucht es niemanden, der einen zusätzlich "mit der Nase darauf stößt".

Ich finde diesen Umgang mit Kritik von Usern auch etwas fragwürdig. Es kann auf Dauer nicht die Lösung sein, Dinge unter den Tisch zu kehren und das auch von den Usern zu erwarten, dass sie da mitmachen und Verbesserungsvorschläge hinterm Berg halten, nur um Baustellen im Forum zu verdecken.

Ein ehrlicher Umgang miteinander und konstruktives Vorgehen, zum Lösen der Probleme, dürfte meiner Ansicht nach zielführender sein.

Safiriel hat geschrieben:Ich habe mich vor über 10 Jahren einmal in einem Forum für Aquaristik angemeldet.
Ich hatte eigentlich eine Frage. Ich las mich durch das halbe Forum, um bloß keine Frage doppelt gestellt zu haben. Ich fand keine Antwort, wohl aber mehrere neue User, die wegen ihrer Frage von der Community zerfleischt wurden. Ende vom Lied: Ich habe meine Frage nie gestellt und beschloss kein Mitglied dieser Community sein zu wollen.


Ist diese Erfahrung nicht Anlass genug, es heute besser machen zu wollen?

LG Maddio

P.S.: Es würde die Leserlichkeit der Posts verbessern, wenn Zitate korrekt gekennzeichnet werden (siehe gemeldete Beiträge), danke. (Anleitung zum Zitieren von Beiträgen)
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 2142
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 2
März (1) April (1)
Hat sich bedankt: 4021 mal
Danke bekommen: 2324 mal

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon Safiriel » 8. September 2019, 22:35

Hallo Maddio, dass du einen Beitrag gemeldet hast, weil nicht ersichtlich war, dass das Zitat von dir stammte, ist mir nicht entgangen.
Bislang stellte das noch nie ein Problem dar, so lang es für den Post nicht wichtig war, von wem der zitierte Satz stammte.
Ich habe die Überlegung wie damit umzugehen ist ins Interne gestellt, wir sind aber noch zu keinem Ergebnis gekommen.
Ich persönlich empfand das Problem nicht so gravierend, als dass es eilte einzuschreiten.

Bislang hatten wir schon genug Regeln, und keinen Grund für das Zitieren weitere Regeln zu schaffen. Das einfache Verwenden des Quote - Buttons ist, gerade bei langen Texten in denen bereits zitiert wurde, einfacher.

Was mich viel mehr interessieren würde ist, warum dieses Unterforum nicht aufgefallen ist.
Einerseits möchten wir benutzerfreundlich sein, dazu gehört es auch, dass man weiß wie man Anregungen oder Kritik vorbringen kann.
Gut, innerhalb dieses Themas ist das hinfällig, jeder der hier mit liest, hat den Weg hierher ja offenbar gefunden.
Dass aber ein aktiver User sich dessen nicht bewusst war, lässt ja darauf schließen, dass das Unterforum schwer zu finden ist.
Wie könnte das gelöst werden?
Es ganz nach oben zu packen kann schließlich nicht die Lösung sein, zwar ist dieses Unterforum ein Teil des Ganzen, der Hauptaugenmerk sollte jedoch auf den Ameisen liegen.

Nachtrag: Wie ich sehe, hast du nun auch meinen Beitrag gemeldet, weil er dir nicht gut genug gekennzeichnet ist, obwohl ich den zitierten User sogar mit Namen ansprach. Ich habe nur die Funktion nicht verwendet. Selbstverständlich werde ich mit dieser Meldung, und allen eventuell noch folgenden Meldungen gleicher Ursache identisch verfahren.
Benutzeravatar
Safiriel
Moderator
 

Beiträge: 2884
Bilder: 7
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Wohnort: Wesseling
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 755 mal
Danke bekommen: 1497 mal

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon Maddio » 8. September 2019, 22:53

Safiriel hat geschrieben:Hallo Maddio, dass du einen Beitrag gemeldet hast, weil nicht ersichtlich war, dass das Zitat von dir stammte, ist mir nicht entgangen.
Bislang stellte das noch nie ein Problem dar, so lang es für den Post nicht wichtig war, von wem der zitierte Satz stammte.
Ich habe die Überlegung wie damit umzugehen ist ins Interne gestellt, wir sind aber noch zu keinem Ergebnis gekommen.
Ich persönlich empfand das Problem nicht so gravierend, als dass es eilte einzuschreiten.

Bislang hatten wir schon genug Regeln, und keinen Grund für das Zitieren weitere Regeln zu schaffen. Das einfache Verwenden des Quote - Buttons ist, gerade bei langen Texten in denen bereits zitiert wurde, einfacher.


Danke, ich kenne es von einem anderen Forum so, dass viel Wert darauf gelegt wird, kenntlich zu machen wer der Urheber eines Texts ist.

Ich finde das gut so, denn es beugt Missverständnissen vor, insbesondere wenn mehrere Zitate in einem Post angeführt werden, die von verschiedenen Autoren stammen. So steht es ja auch unten in der Anleitung zum Zitieren:(https://www.ameisenforum.de/unterforum-f-r-regelgestaltungen/anleitung-zum-zitieren-von-beitr-gen-t51897.html).

Safiriel hat geschrieben:Nachtrag: Wie ich sehe, hast du nun auch meinen Beitrag gemeldet, weil er dir nicht gut genug gekennzeichnet ist, obwohl ich den zitierten User sogar mit Namen ansprach. Ich habe nur die Funktion nicht verwendet. Selbstverständlich werde ich mit dieser Meldung, und allen eventuell noch folgenden Meldungen gleicher Ursache identisch verfahren.


Ja, ich habe alle Beiträge gemeldet, in denen nicht korrekt zitiert wurde. Wie bereits oben gesagt, finde ich das sonst unübersichtlich. Was bringt es, wenn du zu Beginn den Namen eines Users nennst, und anschließend mehrere Zitate in deinem Beitrag unterbringst? Als Leser muss man dann schauen, ob auch wirklich alle Zitate von dem genannten User stammen, was ich ziemlich umständlich finde.
Um das möglichst komfortabel zu lösen, ist die Funktion des direkten Zitierens vorgesehen, so wie in der Anleitung auch beschrieben.

Ich frage mich gerade, ob es sinnvoll ist, es in diesem Topic auszudiskutieren und nicht eine PN die bessere Lösung gewesen wäre? Das trägt jedenfalls nicht zur Übersichtlichkeit bei.
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 2142
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 2
März (1) April (1)
Hat sich bedankt: 4021 mal
Danke bekommen: 2324 mal

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon Safiriel » 8. September 2019, 23:01

User3165 hat geschrieben:Eine Frage bahnt sich übrigens gerade seinen Weg in meine Tastatur:
Laut Nutzungsbedingungen ist ja so einiges nicht erlaubt. Möchte darüber auch gar nicht diskutieren, denn das ist ja laut Nutzungsbedingungen nicht erlaubt.
• Diskussionen über die Nutzungsbedingungen und über die Durchsetzung der Regeln durch die Moderatoren und Administration.

Besonders folgende Punkte sind für meine Frage relevant:
[...]
• Das Bewerben und Verlinken kommerzieller Tätigkeiten (wie Shops/Onlineauktionshäuser/Finanzierungsplattformen o.Ä.) und Produktwerbung
[...]
• Das Bewerben von Video- oder Onlinespielen oder dazugehörige Clans/Gilden
• Das Bewerben von Youtube-Kanälen oder ähnlichen Videoplattformen außerhalb des Nutzerprofils
[...]

Mit diesen Themen wird auf AAM viel unproblematischer umgegangen.
Ist eine Kooperation a la gegenseitige Verlinkung denn dann schon ausgeschlossen?
Dann können wir das Thema nämlich gleich fallen lassen, gerade YouTube und auch kommerzielle Tätigkeiten sind sehr stark vertretene Aspekte.

LG,
Gabs


Hierzu wollte ich auch noch einmal etwas sagen: Es gibt ja bereits offizielle Verlinkungen zu anderen Foren und zum Beispiel dem Ameisenwiki. Ist das, worüber hier als Kooperation diskutiert wird?
Ich denke nicht, dass von vorn herein ausgeschlossen ist, acht statt sieben große runde Buttons auf unserer Seite zu haben.
Unter Kooperation hätte ich mir aber etwas mehr vorgestellt.
Indirekt gäbe es demnach ja eine Art Mini-Kooperation mit allen möglichen Shops in der Shop - Liste.

Einen wichtigen Aspekt nennst du hier, der anscheinend für viele nicht leicht zu verstehen ist: Es gibt durchaus einen Unterschied zwischen einem Link und Werbung.
Beispielsweise sind alle Youtube - Videos die hier eingestellt werden, Links. Allein die Tatsache, dass es einen Button gibt um sie einzubinden (auch wenn der wohl nicht immer so einwandfrei läuft wie wir es gern hätten) macht denke ich deutlich, dass das Posten von Youtube - Videos nicht verboten, sondern erwünscht ist. Ganz kleinkariert gesehen könnte man nun behaupten, dass jedes Video ja zu einem Kanal führt, der damit beworben wird. Wo also ein einfacher Link aufhört und Werbung anfängt, ist manchmal schwer zu erkennen.
Es wurde oft und breit diskutiert wo genau da die Grenze zu ziehen sei. Es blieb eine Grauzone.
In der letzten Zeit gab es glaub ich keine Clanwerbung - dafür mehr oder weniger versteckte Links, die zu Ingamegoldkäufen oder ähnlich Ameisenfremdem geführt haben. Da ist die Vorgehensweise klar.

Ich sehe nicht, dass Werbung in der nächsten Zeit erwünscht sein wird, auch nicht wenn es dabei um Ameisen geht.
Benutzeravatar
Safiriel
Moderator
 

Beiträge: 2884
Bilder: 7
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Wohnort: Wesseling
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 755 mal
Danke bekommen: 1497 mal

Re: Nachdenkliches und Bedenkliches

Beitragvon Serafine » 8. September 2019, 23:37

Gerade die Youtube-Regeln sehen mir aus als stammten sie aus einer ganz anderen Zeit, in der es noch praktisch keine Ameisenkanäle gab. Was damit verhindert werden sollte dürfte in erster Linie Werbung für Gamingkanäle sein, etwas das man nun wirklich nicht massenhaft in einem Ameisenforum braucht (genauso wie Werbung für WoW- oder CSGO-Clans).

Warum macht man nicht einfach eine Forumskategorie Youtube, in der Nutzer ihre Ameisenvideos posten können - mit einem Topic pro Nutzer, quasi wie bei den Haltungsberichten? (ja, ich weiß man kann mehr als einen HB haben, in dem Fall könnte man aber halt nur ein Topic pro Kanal haben - mehr als einen Kanal dürfte eigentlich kaum jemand haben)
Es gibt ja Leute, die quasi ihren HB auf Youtube führen.

Wie gesagt problematisch wären nur Kanäle, die mit nur einem Shop in Verbindung stehen, aber es gibt auch eine Menge Ameisenkanäle, die in keinster Weise mit Shops verbunden oder gesponsort sind (und ehrlich gesagt finde ich auch Kanäle wie RobJ, die sich quer durch praktisch alles was auf dem Markt ist testen, weniger problematisch als Kanäle, die direkt zu einem Shop gehören).
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1842
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 295 mal
Danke bekommen: 1105 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Vorschläge, Wünsche & Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder